Sprache auswählen
English
Français
Deutsch
Italia
русский
español
Português
Nederland
Ελλάδα
한국의
中文版




        CROWN NAME GROUP


                  
Suche:
Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Das andere zwischen Isolations.....
Product Categories
Vlies(5)
    Einweg-Coveralls.(12)
      Einweg-Chirurgie(18)
      Laborkittel(6)
        Einweg-FFP-Atemschutzmasken(9)
          Nonwoven-Taschen(4)
            Einweg-Zubehör(61)
            Arbeitskleidung(22)
            Woven Krankenhaus Uniform(4)
              Woven der Uniform des Chefs(4)
                Disposable Scrub Suits(3)
                  Funktionelle Arbeitskleidung(10)
                  Kontaktieren Sie uns
                  Hauptsitz: Kronenname (Wh) United Co., Ltd.
                  Add: 19F, Block B, Tinyuet Bund Finance Center, Noanyang Road, Wuhan, Hubei, China
                  Tel: +86 027 82280600
                  E-Mail: info@crownname.com.
                  Jetzt Kontakt

                  Nachrichten

                  Das andere zwischen Isolationskleid und Einweg-Overall

                  • Autor:Kronenname
                  • Quelle:Crownname
                  • Lassen Sie auf:2021-07-19

                  Ein Isolationskleid wird verwendet, um das medizinische Personal vor Blut, Körperflüssigkeiten und anderen infektiösen Materialkontaminationen zu schützen oder den Rekrut zu schützen, um eine Infektion von Schutzgeräten zu vermeiden. Das Isolationskleid sollte offen sein, kann alle Kleidung und freiliegende Haut abdecken. Üblicherweise verwendete Body-Flüssigkeitsmöglichkeiten, Kontakt mit Patienten mit Patienten mit Infektionskrankheiten, die von Kontakt, multi-edikusablössiblen Bakterien-Patienten und großen Verbrennungen, Knochenmarktransplantationen und anderen Patienten übertragen werden, um die Schutzisolierung umzusetzen. Die meisten Isolationskleider in der klinischen Verwendung bestehen aus Tuch, die nicht einmal getragen und verworfen werden können.

                  Beispiele

                  1. Bei der Reinigung von Erbrochenen von HIV-infizierten Patienten sind medizinisches Personal gefährdet, vom Erbrechen des Patienten kontaminiert zu sein, und müssen daher Handschuhe und Isolation tragen Kleidung.

                  2. Multi-drogenbeständige Bakterien wie methicillin-resistenter Staphylokokken Aureus (MRSA) und carbapenembeständige Enterobacteriaceae (CRE) werden hauptsächlich durch Kontakt übertragen. Daher werden daher , Patienten mit multi drogenbeständigen Bakterien sollten in einem einzigen Raum isoliert oder mit denselben Pathogenen zugelassen werden.

                  3. Wenn Sie die Morgenpflege für Patienten mit Diabetes durchführen und HBV tragen, ist das Risiko der Exposition gegenüber Blut- und Körperflüssigkeiten gering, und es ist nicht erforderlich Tragen Sie Isolationskleider.

                  Einweg-chirurgische Kleider

                  Derzeit ist China noch nicht den nationalen oder branchenüblichen Normen für eingreifende chirurgische Kästen verpflichtet, für den Verweis verfügbar ist, dass die staatliche Lebensmittel- und Medikamentenverwaltung die erteilte "Richtlinien für die technische Überprüfung des Single-Use-Chirurgie-Kleides Produktregistrierung" (Nahrungsmittel- und Drogenverwaltungsbüro des Maschinenschreibens [2011] Nr. 187). Laut den Richtlinien sind ein einzelne chirurgische Kleider in Standardleistung und hohe Leistung unterteilt . Hochleistungs-chirurgische Kleider eignen sich für Operationen, in denen bekannt ist, dass das infektiöse Virus im Blut des Patienten anwesend ist, oder wo es nicht bekannt ist, ob das infektiöse Virus während der Notbuttermittler im Blut vorhanden ist, während die chirurgischen Kleider der Standardleistung für Operationen geeignet sind wo bekannt ist, dass das infektiöse Virus vom Blut des Patienten abwesend ist.

                  Beispiele

                  Die Expositionsquelle ist ein Patient mit fortschrittlichen AIDS, und die berufliche Exposition ist sehr ansteckend. Daher, wenn eine Operation an einem Patienten mit fortgeschrittenen Hilfsmitteln durchführt Der Chirurg sollte geeignete Schutzmaßnahmen ergreifen, einschließlich des Tragens von chirurgischen Kleidern mit undurchlässiger Funktion oder wasserdichte Schürze, Handschuhe, medizinisch-chirurgische Maske, Schutzbrillen und Schutzquasi, um die Berufsbelastung an HIV zu vermeiden.

                  Kann wegwerfbare chirurgische Kleider ersetzen Isolationskleider?

                  Einweg-chirurgische Kleider aus Vliesmaterial haben eine gute Permeations-Barrierefunktion und eine Bakterien-Barriereleistung für Flüssigkeiten, die eine zuverlässige Schutzbarriere bilden können. Während Baumwoll-Isolationskletsche können eine bestimmte Menge an Mikroorgani sms in einem trockenen Zustand blockieren, pathogene Bakterien durchdringen die Kleider durch Flüssigkeiten, wenn sie mit Blut oder in einem nassen Zustand verunreinigt sind und ihre Schutzfähigkeit verlieren. Aus dem Vergleich der Schutzfähigkeit, einwegschaffend Kleider sind besser als Isolationskleider, damit sie anstelle von Isolationskleidern verwendet werden können.

                  Aufgrund der hohen Kosten für wegwerfbare chirurgische Kleider und Umweltprobleme, die sich aus der Entsorgung als medizinischer Abfall ergeben, wird es nicht empfohlen, wegwerfbare chirurgische Kleider zum Ersetzen routinemäßig zu verwenden Für Isolationskleider. Trotzdem können sie selektiv nach unterschiedlichen Vorgängen verwendet werden.

                  Wegwerfschutz Overall

                  Einweg-Schutzkleider sind Einweg-Schutzartikel, die von klinischen Mitarbeitern getragen werden, wenn Sie mit Patienten mit Infektionskrankheiten der Kategorie A oder von der Kategorie ein Infektionskrankheiten verwaltet werden. Schutzkleidung Sollte gute wasserdichte, antistatische, filtrationswirksame Effizienz und keine Hautreizungen haben, leicht, um, enge Kombination, Manschetten sowie Knöchelmund für elastische Verschlüsse und andere Merkmale aufzunehmen. Einweg-Coveralls. sollte in den folgenden Fällen getragen werden: ① Klinisches medizinisches Personal in Kontakt mit Patienten mit Infektionskrankheiten der Kategorie A oder entsprechend der Verwaltung von Infektionskrankheiten der Kategorie A. ② Infektion mit Patienten mit integrierter Luft- oder Tröpfchen infektiösen Erkrankungen können dem Blut des Patienten, Körperflüssigkeiten, Sekreten, Excreta-Spray unterliegen.

                  Infektionskrankheiten in der" Prävention und Kontrolle von Infektionskrankheiten Gesetz der Volksrepublik China "ist in drei Kategorien A, B und C eingeteilt, einschließlich Pest und Cholera ein Infektionskrankheiten. Für Infektionskrankheiten in der Kategorie B, einschließlich atypischer Infektionskneeinonie, Anthrax, Pulmon- Anthrax und menschlich hoher pathogener Avian-Influenza, werden die gleichen vorbeugenden und Kontrollmaßnahmen für Infektionskrankheiten in der Kategorie A angenommen.

                  Beispiele

                  Respiratoryn-Syndrom des Nahen Ostens (MERS) ist eine infektiöse Atemwegserkrankung, die durch ein neues Coronavirus (das Atemwegssyndrom Coronavirus des Nahen Ostens) verursacht wurde, das das Atemnomensyndrom des Nahen Ostens ein zoonotischer Virus, die große Mehrheit der medizinischen Institutionen in der Haupttransporte der Übertragung ist die Tröpfchenübertragung, aber auch durch engen Kontakt mit den Sekretionen des Patienten oder -ausscheidungen und verbreitet sich. Um zu verhindern, dass das berufliche Exposition gegenüber Blut, Körperflüssigkeiten und Sekretionen beim Intubieren des Spritzens des Spritzers verhindern Mutmaßliche Patienten des Nahen Ostens, Patienten mit Middle East, Gesundheitswesen sollten Schutzkleidung tragen.

                  Human H7N9 Avian Influenza ist eine akute Infektionskrankheit, die durch Infektion mit H7N9 Avian Influenza-Virus-Typ A verursacht wird. Die Infektionsquelle kann die Vögel der H7N9 tragen. Avian Influenza-Virus. Die Menschen werden durch die Atemwege oder den engen Kontakt mit den Sekreten oder Ausscheidungen infizierter Vögel infiziert. Bei der Beratung von Patienten mit H7N9 Avian Influenza-Infektion kommen Gesundheitspflege nicht mit den Atemnotsekretionen der Patienten in Kontakt, und es gibt keine Aerosolerzeugungsbetrieb, der Schutzkleidung erfordert.

                  Erfahren Sie mehr über PPE-Anzugsinfomationen >>Kronennamengruppe.